Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bklyn’s Ample Hills, ein aufstrebendes Eisimperium

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Lokale Nachrichten für Brooklyn, von Brooklyn.Kunst, Kultur, Gesundheit und Innovation.

Ample Hills ist bereit Nimm es mit Rivale Ben auf & Jerry’s mit lustigen, verspielten Aromen und einer hausgemachten Qualität, die eine sehr hohe Messlatte legt

Bildnachweis: Dumbo NYC

Prospect Heights Ample Hills Creamery bereitet sich darauf vor, Ben & Jerrys ernsthafteste Konkurrenz zu werden, so Business Insider. Das in Brooklyn ansässige Unternehmen ist dank seiner großen Auswahl an reichhaltigen und verrückten Aromen zu einem Favoriten unter den Eisliebhabern in New York City geworden. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 hat das Unternehmen stetig expandiert und betreibt nun vier Niederlassungen in Brooklyn und vier weitere in der ganzen Stadt.

Im Jahr 2011 begannen die damals unerfahrenen Unternehmer und neuen Eltern Brian Smith und Jackie Cuscana ein aufregendes Abenteuer in der Welt der Eiscreme. Sie widmeten sich der Herstellung von Eis auf altmodische Weise und verbrachten Stunden am Tag damit, ihre ursprünglichen Aromen herauszubringen, was zu ihrem charakteristischen Eis und ihren Backwaren werden würde. Als das Paar schließlich seine erste Molkerei gründete, waren sie nicht auf den Erfolg vorbereitet, der sie erwartete. Innerhalb weniger Tage nach der Eröffnung mussten sie schließen – wegen Eismangel!

Eiscreme-Power-Paar Jackie Cuscana und Brian Smith

Als sie erkannten, dass die Nachfrage nach ihren Waren viel höher war als erwartet, beschlossen sie, ihr Geschäft langsam und stetig auszubauen. Heute besitzen Smith und Cuscana acht Standorte in New York City und einen in Disney World; Ein neuntes Geschäft wird in New Jersey eröffnet. Sie erweiterten auch ihr Einzelhandelsgeschäft: Pints von Ample Hills ‚feinstem Eis werden in verkauft 32 Geschäfte in der ganzen Stadt.

Aber laut Smith ist dies erst der Anfang für das Eiscreme-Power-Paar.

„Wir möchten, dass unsere stationären Geschäfte Community-Hubs sind, so wie Howard Schultz die Idee von Coffeeshops in eine Destination verwandelt hat. Wo die Leute hingehen, um sich die Zeit zu vertreiben … das wollen wir mit Eis machen „, sagte Smith.

Smith und Cuscana meinen es ernst mit ihrer Mission und ihrem Eis. Sie veranstalten Partys, Soireen und lustige Veranstaltungen, um Eisliebhaber und die Community zusammenzubringen. Während der monatlichen Veranstaltung „Pints and Postcards“ können die Gäste eine Eisbecher-Bar nach Ihren Wünschen genießen, während Sie aussagekräftige Postkarten ausfüllen. Gäste, die tiefer in die Kunst der Eisherstellung eintauchen möchten, können Kurse besuchen, in denen sie alles von den Grundlagen bis zu alkoholhaltigen Rezepten lernen.Auf dem Weg zu einem Eisimperium werden Smith und Cuscana bald eine 15.000 Quadratmeter große Fabrik und ein interaktives Schaufenster in Brooklyn eröffnen, in dem Kunden das Anwesen besichtigen können, während sie sich den süßen Kreationen der Molkerei hingeben. Der Start eines Geschäfts in Los Angeles ist ebenfalls in naher Zukunft.

Ample Hills ist bereit, es mit dem Rivalen Ben & Jerry’s mit lustigen, verspielten Aromen und einer hausgemachten Qualität aufzunehmen, die eine sehr hohe Messlatte legt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.