Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der Van Dyke Bartstil: Wie man wächst, trimmt, pflegt und mehr!

van dyke Bart featured image

Der Bartstil von Van Dyke (manchmal auch Van Dyck oder Vandyke genannt) hat seinen Namen vom flämischen Maler Anthony Van Dyck aus dem 17.

Dieser Bartstil war in der ganzen Geschichte äußerst beliebt, da berühmte Männer wie der König Karl I. von England und Wladimir Lenin dafür bekannt waren, den Stil zu tragen.

Lustig genug, wenn Sie sich das Bild von Colonel Sanders an der Seite eines KFC-Eimers ansehen, können Sie sehen, dass auch er den Van Dyke-Bartstil liebte.In jüngerer Zeit haben berühmte Leute wie Christian Bale, Johnny Depp und Pierce Brosnan gelegentlich Van Dykes getragen.

Was ist ein Van Dyke Bart

anthony van dyck und sein Bart

Der Van Dyke Bartstil gehört zur Kategorie der Spitzbärte und verfügt über einen kurzen bis mittellangen spitzen Kinnbart, einen dicken Seelenfleck und einen Schnurrbart.

Aber wie die Regeln besagen, verbinden sich Schnurrbart und Bart nicht (sonst wäre es nur ein normaler Spitzbart). Der Rest des Gesichts ist glatt rasiert.

Der Van Dyke Bart sieht fast identisch aus mit dem beliebten Ankerbart. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden sind nur das spitze Kinn des Van Dyke, während der Ankerbart ein abgerundetes Kinn hat, das sich leicht entlang der Kieferlinie erstreckt

Typischerweise wird ein Van Dyke Bart ziemlich kurz gehalten, etwa ½ bis 2 Zoll lang.Wie lange es dauert, einen Van Dyke Bart wachsen zu lassen, sehen Sie irgendwo von einem bis vier Monaten, abhängig von Ihrer Ziellänge, da Gesichtsbehaarung ungefähr ½ Zoll pro Monat wächst.

Van Dyke Bart Beispiele (Wie es aussieht)

van Dyke Bart Seitenprofil

kurzer Van Dyke

breites Kinn van Dyke Variation

Wie man einen Van Dyke Bart wachsen lässt und trimmt

van Dyke mit Brille

Das Wachsen eines Van Dyke ist einfacher als die meisten Bartstile, da Sie nur in der Lage sein müssen, Gesichtsbehaarung auf den Bereichen zu wachsen, die bei weitem am einfachsten zu wachsen sind – das Kinn und der Schnurrbart.

Selbst wenn Sie einen fleckigen Bart mit schwachem Wangenwachstum haben, können Sie den Van Dyke problemlos abziehen, da er glatt rasierte Wangen und Koteletten aufweist.

Um einen Van Dyke anzubauen, müssen Sie nur den Rasierer hinlegen und zwischen zwei Wochen (wenn Sie einen kurzen Van Dyke anbauen möchten) und vier Monaten (wenn Sie einen langen Van Dyke anbauen möchten) warten.

Sobald Sie das Gefühl haben, genug Barthaare für den Stil zu haben, können Sie mit dem eigentlichen Trimmen eines Van Dyke-Bartes beginnen.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man einen Van Dyke trimmt:Holen Sie sich einen guten Rasierer (zum Beispiel den Gilette FusionGlide) und einen Bartschneider (hier ist unsere Liste der besten Bartschneider).

  • Rasieren Sie zunächst die Wangen und Koteletten mit dem Rasierer und schalten Sie dann den Bartschneider ein, um sich auf den nächsten Schritt vorzubereiten.
  • Formen Sie Ihren Kinnbart mit dem Bartschneider zu einer Spitze, ähnlich dem Entenschwanzbart, aber weniger spitz und kleiner.
  • Als nächstes müssen Sie den Ausschnitt und den Bereich unter Ihrem Kinnbart reinigen. Es ist am besten, eine saubere Kante ungefähr 2 „über dem Adamsapfel zu machen.
  • Dann gehst du weiter in den Schnurrbart. Ich schlage vor, dass Sie Ihre beste Bartschere bekommen und einfach alle wegfliegenden Schurkenhaare wegschneiden.
  • Der letzte Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass sich der Bart nicht mit dem Schnurrbart verbindet.
  • Es ist schwer in Worte zu fassen, also hier ein Videobeispiel von Tony Bruno:

    Welche Gesichtsform ist am besten für den Van Dyke Bart

    Gesichtsformen Illustration

    Der Van Dyke lässt Ihr Kinn spitzer und dreieckiger aussehen, weshalb Männer mit dreieck-, diamant- und herzförmigen Gesichtern vorsichtig mit dem Stil sein müssen, da er leicht zu viel Betonung auf ein Kinn legen kann, das bereits spitz ist.Die Gesichtsform, die am besten zu einem Van Dyke Bart passt, wäre ein rundes Gesicht, da dieser Bartstil dem kleinen Kinn etwas Länge verleiht und Ihr Gesicht eher länger als runder erscheinen lässt.

    Es kann auch gut mit quadratischen und ovalen Gesichtsformen kombiniert werden, aber das ist bei fast jedem Bartstil der Fall.

    Als Faustregel gilt: Wenn Sie ein dreieckiges, rautenförmiges oder herzförmiges Gesicht haben, halten Sie den Van Dyke-Bart kurz, um zu vermeiden, dass das Kinn zu stark definiert wird. Probieren Sie für Männer mit runder Gesichtsform einen langen Van Dyke aus, um Ihrem Gesicht mehr Länge zu verleihen und seine Rundheit zu reduzieren.

    Wie man einen Van Dyke Bart pflegt

    schwarzer Van Dyke Bart

    Da der Van Dyke ein kurzer und kleiner Bartstil ist, ist die Pflege einfach und schnell.

    Für feuchtigkeitsspendende Zwecke genügt ein oder zwei Tropfen hochwertiges Bartöl. Auch diese Menge ist optional, da das von Ihren Talgdrüsen produzierte natürliche Talgöl ausreichen sollte, um ausreichend Feuchtigkeit zu liefern.

    Für Stylingzwecke solltest du vielleicht etwas Bartwachs nehmen, nur um alles an Ort und Stelle zu halten und den Schnurrbart an den Seiten zu stylen oder ihn wie Van Dyck selbst zusammenzurollen.Häufiges Rasieren der Wangen und Koteletten ist offensichtlich ein großer Teil der Aufrechterhaltung eines Van Dyke Bartes, ebenso wie gelegentliches Trimmen und Formen des eigentlichen Kinnbarts und des Schnurrbartes. Daher wird empfohlen, einen guten Rasierer und einen Bartschneider zu besitzen.

    Ist der Van Dyke Bart attraktiv?

    großartig aussehende Van Dyke Gesichtsbehaarung

    Der Van Dyke Bartstil hat ein spitz zulaufendes Wachstum am Kinn, so dass er auf einem Gesicht mit kurzer Höhe und breitem Kinn (runde und quadratische Gesichtsformen) am attraktivsten aussieht, da sich diese Merkmale gegenseitig ausgleichen.Gleichzeitig kann ein Van Dyke Bart wirklich unattraktiv und unverhältnismäßig sein, wenn er auf einem Gesicht wächst, das bereits ein spitz zulaufendes Kinn oder eine hohe Höhe hat (Diamant-, längliche und dreieckige Gesichtsformen).

    Also ja, es kann attraktiv sein, aber es kann auch unattraktiv sein. Es geht darum, den richtigen Bart für Ihre Gesichtsform auszuwählen.

    Fazit

    Der Van Dyke Bart ist ein kleiner Spitzbart mit Schnurrbart, der sich nicht verbindet und einem spitzen Kinnwachstum.

    Es hat seinen Namen von dem Maler Anthony Van Dyck aus dem 17.Jahrhundert, der eine Gesichtsfrisur trug, die genau so aussah, wie der moderne Van Dyke-Bart derzeit aussieht.

    Mit seiner Länge von ½ bis 2 Zoll und dem minimalen Wartungsaufwand ist der Van Dyke Bart eine gute Wahl für Männer, die ein schwächeres Wangenwachstum haben oder wenn ihre Gesichtsform einen kleinen Höhenschub gebrauchen könnte.

    Der Van Dyke ist ein guter Bartstil für die quadratische Gesichtsform und gehört zu den besten Bartstilen für eine runde Gesichtsform.

    Das könnte Sie auch interessieren

    • Der Wolverine-Bart: Wie man Hugh Jackmans Bartstil bekommt
    • Der Verdi-Bartstil: Wie man wächst, trimmt, & Pflegen
    • Der Garibaldi-Bartstil: Wie man wächst, trimmt, & Pflegen wie ein Profi
    • Der Ducktail-Bartstil: Wie man wächst, trimmt, & Pflegen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.