Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Girt

Der Gurt wird üblicherweise als stabilisierendes Element der Primärstruktur (z. B. Säule, Pfosten) verwendet. Eine an dem Träger befestigte Wandverkleidung oder ein diskretes Verstrebungssystem, das den Träger umfasst, kann eine Scherfestigkeit in der Ebene der Wand entlang der Länge des Primärelements bereitstellen. Da die Gurte normalerweise an oder in der Nähe des Außenflansches einer Säule befestigt sind, können Stabilitätsstreben an einem Gurt installiert werden, um einer Drehung des freitragenden Innenflansches des Primärelements zu widerstehen. Das Gurtsystem muss kompetent und ausreichend steif sein, um zusätzlich zu seiner Rolle als Wandpaneelträger den erforderlichen Stabilisierungswiderstand bereitzustellen.

Gurte werden durch (Sag) Stangen / Winkel /Gurte und durch die Wandverkleidung stabilisiert. Stabilisierungsstangen sind diskrete Strebenelemente, um eine Drehung eines freitragenden Flansches des Gürtels zu verhindern. Blechwandpaneele werden üblicherweise als seitliche Abstützung des verbundenen, typischerweise äußeren Flansches entlang der Länge des Gürtels angesehen. Unter eingeschränkten Umständen sind Blechwandpaneele auch in der Lage, dem Gurtabschnitt eine Drehbeschränkung zu geben.

Im Allgemeinen: Girt unterstützt Panel, Panel stabilisiert girt; Spalte unterstützt girt, girt stabilisiert Spalte. Der Gebäudedesigner sollte sich mit der Komplexität dieser interaktiven Entwurfsbedingung auskennen, um ein kompetentes Design der gesamten Struktur zu gewährleisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.