Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ihr dritter Stimulus-Check kann beschlagnahmt werden. Hier ist was zu wissen

045-cash-money-dollars-bills-stimulus-check-congress-pass-mail-banking-finance-desperate-poverty-us-treasury

Wer kann Ihren Stimulus-Check durchführen? Wir sagen es dir.

Sarah Tew / CNET

Für Millionen von Menschen wurden bereits dritte Stimulus-Checks durchgeführt. Aber für andere sehen sie vielleicht nie das ganze Geld, das direkt auf ihre Bankkonten eingezahlt wird. Im Gegensatz zum zweiten Stimulus-Check bietet das neue Stimulus-Gesetz nicht den gleichen Schutz gegen die Beschlagnahme Ihres 1.400-Dollar-Schecks durch Inkassobüros.

Wenn Sie auf Ihren Scheck warten, fragen Sie sich wahrscheinlich viele Dinge: Kann mein dritter Scheck garniert werden, um überfälliges Kindergeld zu bezahlen? Können Staaten, Banken, Gläubiger oder mein Vermieter mein Geld nehmen, um eine ausstehende Schuld zu decken? Wenn ich in meiner Steuererklärung für 2020 fehlendes Geld aus der ersten oder zweiten Stimulus-Prüfung beanspruche, kann das auch übernommen werden? Wird mein dritter Stimulus-Check besteuert? Was passiert, wenn der IRS mir versehentlich zu viel Geld schickt? Wir helfen Ihnen dabei, alle Informationen bereitzustellen, die Sie benötigen, damit Sie sich vorbereiten können, bevor die dritte Zahlung Ihr Bankkonto erreicht – oder bevor der IRS fehlendes Stimulus-Geld in Ihrer Steuererklärung verarbeitet. Wenn Sie beispielsweise Ihren Stimulus-Check verfolgen, können Sie feststellen, wann er direkt auf Ihr Konto eingezahlt wird. CNET hat auch Führer zu Stimulus-Checks, da sie sich auf SSI und SSDI beziehen, Erwachsene, die über 65 Jahre alt sind oder im Ruhestand sind und wenn Sie Kindergeld bezahlen oder erhalten. Diese Geschichte wurde kürzlich aktualisiert.

Ja, Ihr dritter Scheck könnte beschlagnahmt werden, um bestimmte Schulden zu bezahlen. Hier ist der Grund

Unter der Rechnung, die den zweiten Stimulus-Check regelt, konnten Ihre Gelder nicht garniert werden, um Schulden wie Kindergeld, Banken oder private Gläubiger zu bezahlen. Ein Teil dieser Regel änderte sich jedoch mit der dritten Prüfung.

Die Rechnung, die die dritte Auszahlung autorisierte, wurde mit einem Prozess namens Budgetabstimmung durchgesetzt. Die Kongressdemokraten nutzten dieses legislative Instrument, um das neue COVID-19-Entlastungsgesetz und den damit verbundenen dritten Stimulus-Check schneller zu verabschieden, da sie es mit weniger Stimmen verabschieden konnten. Da dieser Prozess jedoch angewendet wurde, sind die dritten Schecks nicht vor jeder Pfändung geschützt, obwohl der Gesetzgeber dies jetzt beheben möchte. Es gibt drei Arten von unbezahlten Schulden, die durch Pfändung bezahlt werden könnten: unbezahlte IRS-Steuerschulden, andere Staatsschulden wie Unterhaltszahlungen für Kinder oder private Schulden, so Garrett Watson, Senior Policy Analyst bei der Tax Foundation. Ihre Zahlung an Dritte wird vor ausstehenden Steuerschulden und Kindergeld geschützt, aber nicht vor privaten Schulden, wie Schulden, die aufgrund eines zivilrechtlichen Urteils entstanden sind, von zivilrechtlichen Schäden bis hin zu Verbraucherschulden in Verzug, sagte Watson. Mehrere Bankengruppen schickten am 9. März einen Brief an den Kongress, in dem sie den Gesetzgeber aufforderten, eigenständige Gesetze zu verabschieden, um zu verhindern, dass der dritte Scheck für private Schulden garniert wird.

Ihre dritte Stimulus-Zahlung kann nicht beschlagnahmt werden, um Kindergeld zu zahlen

Nach dem CARES Act von März 2020 könnte Ihre erste Stimulus-Zahlung von staatlichen und bundesstaatlichen Behörden beschlagnahmt werden, um überfällige Kindergeld zu decken. Diese Regel änderte sich für den zweiten Stimulus-Check, der nicht genommen werden konnte, wenn Sie Geld für Kindergeld schulden. Und wie der zweite Scheck kann Ihr dritter Scheck nicht zur Zahlung überfälligen Kindergeldes verwendet werden.

Gemäß dem Gesetzestext werden Zahlungen nicht für überfällige Bundes- oder Landesschulden oder durch andere veranlagte Bundessteuern, die sonst der Einziehung unterliegen würden, reduziert oder verrechnet. Wenn Sie jedoch am Ende Geld in Ihrem dritten Scheck vermissen und es nächstes Jahr in Ihrer Steuererklärung geltend machen müssen, kann dieses Geld einer Pfändung unterliegen (mehr unten). Am besten reichen Sie Ihre Steuererklärung für 2020 so schnell wie möglich ein, damit der IRS Ihre neuesten Informationen vorliegen hat. Menschen mit Kindern werden von anderen Aspekten der Rechnung außerhalb des dritten Stimulus-Checks profitieren. Beispielsweise erhöhen Aktualisierungen der Steuergutschrift für Kinder den vorhandenen Betrag auf bis zu 3.600 USD pro Kind. Es gibt auch einige andere Steuererleichterungen zu nutzen, einschließlich für die Kinderbetreuung.

Ihr zweiter Scheck konnte nicht verwendet werden, um überfälliges Kindergeld zu zahlen. Aber Ihre Steuerrückerstattung und Recovery-Rabatt-Kredit kann

Wieder unter der Rechnung, die den zweiten Stimulus-Check regelt, könnte Ihre Zahlung nicht genommen werden, wenn Sie Geld für Kindergeld schuldeten – eine Verschiebung, die weit über Bundes- und Landesbehörden verstanden wurde.

Diese Regeln haben sich jedoch nicht unbedingt auf die Situation der Einreichung von fehlendem Stimulus-Scheckgeld in Ihrer Steuererklärung für 2020 ausgeweitet. Für bestimmte ausstehende Schulden – einschließlich überfälliger Unterhaltszahlungen für Kinder und unbezahlter Studentendarlehen – kann der IRS einige oder alle Ihrer unbezahlten Stimuluszahlungen einbehalten, die als Rückforderungsrabattgutschrift ausgestellt wurden, wenn Sie Ihre Steuern einreichen. Eine unabhängige Interessenvertretung der Steuerzahler innerhalb des IRS arbeitet mit der Agentur zusammen, um dieses Problem anzugehen.

Hier finden Sie alles, was Sie über Stimulus-Checks und Kindergeld wissen müssen.

Video: Stimulus-Check 3: Wie viel Geld Sie bekommen

Banken und Gläubiger könnten unter diesen Umständen Ihre Stimulus-Checks durchführen

Mit dem ersten Stimulus-Check konnten Privatbanken und Gläubiger Ihre Zahlung beschlagnahmen, um eine ausstehende Schuld zu decken. Einige Staaten, wie Kalifornien, haben jedoch Anordnungen erlassen, die Banken und Gläubigern verbieten, Ihren Stimulus-Check zu garnieren. Mit dem zweiten Stimulus-Scheck war Ihre Zahlung laut Gesetzestext vor Bankpfändung und vor privaten Gläubigern und Inkassobüros geschützt. Der dritte Scheck soll auch vor Bankpfändungen geschützt sein, jedoch nicht vor privaten Gläubigern und Inkassobüros.

Allerdings gibt es hier eine große Einschränkung. Laut einem Bericht der New York Times können einzelne Banken entscheiden, ob sie Ihre monatliche Direkteinzahlungszahlung zur Deckung von Überziehungsgebühren verwenden möchten. Dies liegt daran, dass für die meisten Menschen ihr Stimulus-Scheck auf dasselbe Bankkonto eingezahlt wird, auf dem sie auch Steuererstattungen erhalten. Obwohl zum zweiten Mal große US-Banken wie die Bank of America, Citigroup, JPMorgan Chase und Wells Fargo sagten, sie würden die negativen Salden ihrer Kunden vorübergehend auf Null setzen, damit sie auf ihr Stimulus-Geld zugreifen können, garnierten einige regionale und kommunale Banken dieses Geld immer noch, um Überziehungsgebühren zu zahlen, oder prüften Kundenanfragen von Fall zu Fall, so die Times. Wenn Ihnen dies passiert ist, können Sie versuchen, sich an Ihre Bank zu wenden, um einen vorübergehenden Überziehungsverzicht zu beantragen, der jedoch möglicherweise nicht gewährt wird. Dies dürfte auch bei einer dritten Überprüfung der Fall sein, sagte Watson.

Was ist mit Ihrer Steuererklärung und dem beanspruchten Stimulus-Geld? Das Bundesgesetz erlaubt nur staatlichen und bundesstaatlichen Behörden, Ihre Rückerstattung als Zahlung für eine Schuld zu nehmen, nicht für einzelne oder private Gläubiger. Dies ändert sich jedoch erneut, sobald Sie Ihre Rückerstattung auf Ihr Bankkonto eingezahlt haben, wenn private Gläubiger je nach Bundesstaat möglicherweise Zugang zu diesen Geldern haben.

Ihre Stimulus-Zahlungen werden nicht besteuert, aber es gibt eine Ausnahme

Die IRS betrachtet Stimulus-Zahlungen nicht als Einkommen, was bedeutet, dass Sie nicht auf Ihr Stimulus-Geld besteuert werden. Das bedeutet auch, dass eine Direktzahlung, die Sie in diesem Jahr erhalten, Ihre Steuerrückerstattung im Jahr 2021 nicht verringert oder den Betrag erhöht, den Sie schulden, wenn Sie Ihre Steuererklärung für 2020 einreichen. Sie müssen auch keinen Teil Ihres Stimulus-Checks zurückzahlen, wenn Sie sich 2021 für einen niedrigeren Betrag qualifizieren. Wenn Sie nicht alles erhalten haben, was Sie in diesem Jahr geschuldet hatten, können Sie Ihren vollen Stimulus-Scheckbetrag als Rückforderungsrabattgutschrift für Ihre Bundeseinkommensteuererklärung 2020 beanspruchen, wenn Sie diesen Monat einreichen (mehr dazu weiter unten).Eine weitere große Einschränkung hier: Wenn Sie in diesem Jahr ein fehlendes Stimulus-Geld als Recovery-Rabatt-Gutschrift auf Ihrer Steuererklärung einreichen, kann der IRS dieses Geld möglicherweise garnieren, um alle Steuern zu bezahlen, die Sie schulden. Auch hier arbeitet eine unabhängige Interessenvertretung der Steuerzahler innerhalb des IRS mit der Agentur zusammen, um dieses Problem anzugehen und diese Mittel für schutzbedürftige Steuerzahler zu schützen.

010-stimulus-piggy-bank-tear-falling-money-clip-weighing-cash-scale

Gehört das Stimulus-Geld wirklich Ihnen? Das kommt drauf an.

Sarah Tew / CNET

Sie müssen keine Steuererklärung einreichen, um sich für einen dritten Stimulus-Check zu qualifizieren, aber…

Obwohl Steuern eine Rolle bei der Bestimmung der Berechtigung für einen Scheck spielen, müssen Sie keine Steuererklärung eingereicht haben, um sich für einen Scheck zu qualifizieren. Wenn Sie beispielsweise über 65 Jahre alt sind und ein zusätzliches Sicherheitseinkommen oder eine Invalidenversicherung der sozialen Sicherheit erhalten, können Sie sich dennoch für einen ersten, zweiten und dritten Stimulus-Check qualifizieren. In einigen Fällen hätten Sie jedoch einen zusätzlichen Schritt unternehmen müssen, und zwar jetzt, wenn Sie noch auf Ihre vollständige Zahlung warten. Wenn Sie nicht erhalten haben, einige oder alle das Geld, das Sie berechtigt waren, Menschen in dieser Gruppe, nonfilers genannt, müssen eine Steuererklärung einreichen, um fehlende Stimulus Zahlung zu erhalten. Das Beste, was Sie tun können, um sicherzustellen, dass der IRS Ihre Informationen gespeichert hat und möglicherweise beschleunigt, wie schnell Sie Ihren dritten Scheck erhalten, ist, jetzt eine Steuererklärung für 2020 einzureichen.

Vermieter und Pflegeheime können nicht verlangen, dass Sie Ihr Stimulus-Check-Geld verwenden, um sie zu bezahlen (meistens)

Der CARES Act hinderte Vermieter daran, von Ihnen zu verlangen, dass Sie ihnen Ihren Stimulus-Check geben, um eine Mietzahlung zu leisten. Pflegeheime und Pflegeeinrichtungen können Sie auch nicht bitten, Ihr Stimulus-Scheckgeld zu übergeben, um eine Zahlung zu leisten, so der IRS. Der zweite Stimulus-Check folgte den gleichen Regeln. Wenn Sie jemand unter Druck setzt oder Ihnen im Austausch für Ihre Zahlung mit der Räumung droht, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Rechte in Bezug auf Stimulus-Checks und das Räumungsmoratorium kennen, das bis zum 31.

Diese Regeln gelten in der Regel auch für die dritte Zahlung. Wenn jedoch ein privater Gläubiger oder Inkassobüro ein Urteil gegen Sie erwirkte, könnte er Ihre Zahlung laut Watson garnieren.

Ihr Stimulus-Check kann nicht garniert werden, um eine überfällige Autozahlung zu bezahlen

Ebenso sind Menschen, die sich Sorgen um die Rücknahme von Autos machen, wenn sie keine Zahlung leisten können, in den meisten Fällen nicht verpflichtet, Stimulus-Geld zu übergeben, es sei denn, es fällt unter eine der folgenden Ausnahmen. Folgendes wissen wir über verpasste Autozahlungen während der Coronavirus-Pandemie.

Wenn Ihr erster oder zweiter Stimulus-Check nie eingetroffen ist, können Sie einen Rabatt beantragen, wenn Sie Ihre Steuern einreichen

Wenn Sie für einen ersten oder zweiten Stimulus-Check berechtigt waren, aber noch keine direkte Einzahlung, Scheck oder Prepaid-EIP-Debitkarte vom IRS erhalten haben, wurden Sie möglicherweise fälschlicherweise übersehen oder haben ein Problem, das Sie lösen müssen. Bestimmte Gruppen, die für diese erste Zahlung in Frage kamen, wie einige ältere Erwachsene, Rentner, SSDI-Empfänger, Nichtbürger und Inhaftierte, können einen Zahlungsanspruch geltend machen.Selbst wenn Sie normalerweise keine Steuern einreichen, müssen Sie eine Steuererklärung für 2020 (die Frist wurde bis zum 17. Mai verlängert) mit einem Formular 1040 oder 1040SR für 2020 einreichen, um Ihr Geld einzufordern. Diese Gutschrift würde entweder den Betrag Ihrer Steuerrückerstattung erhöhen oder den Betrag der Steuer, die Sie zahlen müssen, um den Betrag des Geldes senken, das Sie noch schulden. Auch hier nur bewusst sein, dass, wenn Sie für eine Erholung Rabatt Kredit-Datei zu tun und schulden keine Steuern zurück, kann die IRS, dass das Geld garnieren, um diese Schulden zu bezahlen.Wenn Sie einen Brief vom IRS erhalten haben, der entweder Ihre erste oder zweite Zahlung bestätigt, aber nie das Geld bekommen hat, können Sie versuchen, eine Zahlungsspur durch das IRS einzureichen, um es aufzuspüren.

breaking-the-piggy-bank-stimulus-check-cash-money-savings-debt-personal-finance-031

Wenn Sie Kindergeld schulden, kann Ihr Stimulus-Check ganz oder teilweise zur Deckung der Kosten verwendet werden.

Sarah Tew / CNET

Inhaftierte Personen sind für alle 3 Stimulus-Checks berechtigt

Obwohl es anfangs viel Verwirrung darüber gab, können sich Personen, die sich im Gefängnis und im Gefängnis befinden, für den ersten Stimulus-Check von bis zu 1.200 USD pro Erwachsenem sowie für den zweiten Check von bis zu 600 USD und den dritten Check von bis 1.400. Ein Urteil in diesem Herbst von einem Bundesrichter in Kalifornien verlangte von der IRS, sich an die Inhaftierten zu wenden, die einen Antrag auf einen Stimulus-Check stellen können. Wie bei anderen, denen eine der Zahlungen fehlt, müssen Sie das 2020-Formular 1040 oder 1040-SR ausfüllen, um entweder den ersten oder den zweiten Scheck einzufordern.

Kann der IRS Sie dazu bringen, Ihr Stimulus-Scheckgeld zurückzusenden?

Die IRS sagte, dass eine Zahlung, die Sie in diesem Jahr erhalten, Ihre Steuerrückerstattung im Jahr 2021 nicht reduzieren oder den Betrag erhöhen wird, den Sie schulden, wenn Sie Ihre Steuererklärung für 2020 einreichen. Sie müssen auch keine Stimulus-Zahlung zurückzahlen, wenn Sie sich 2021 für einen niedrigeren Betrag qualifizieren. (Hier erfahren Sie, wie Ihre Einkommenssteuern Ihre Zahlung beeinflussen.)

Wenn der IRS jedoch denkt, dass er Ihnen fälschlicherweise mehr Stimulus-Scheckgeld geschickt hat, als Sie sich qualifizieren, oder wenn Sie Geld in Ihrem Scheck für jemanden erhalten haben, der gestorben ist, erwartet die Agentur, dass Sie die Zahlung zurückgeben.

Erstveröffentlichung am Okt. 31, 2020 bei 4:15 bin PT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.