Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Marie-Antoinette-Syndrom, weißes Haar und Haarausfall

Autor: Mike

Schalten Sie diesen Monat den Fernseher ein und es scheint der Sommer aller französischen Dinge zu sein, mit dem Fußballturnier Euro 2016 in Paris, Bordeaux und darüber hinaus, das viele Engländer fesselt Fan, während die verschwenderische neue Serie Versailles dasselbe für Fans von historischen Dramen tut, die das Oberteil zerreißen.

Aber wussten Sie, dass eine der berühmtesten Persönlichkeiten, die Versailles zu Hause nennen, an einer extrem seltenen Haarerkrankung gelitten haben soll? Kein Haarausfall als solcher, aber Marie Antoinette (im Bild), die von 1774 bis zur Entthronung ihres Mannes während der Revolution Königin von Frankreich war, soll gesehen haben, wie ihre Haare auf dem Höhepunkt der Probleme ihrer Familie über Nacht weiß wurden.Heute glauben Experten, dass der Zustand – passenderweise als Marie-Antoine-Syndrom bekannt – mit der Autoimmunerkrankung Alopecia areata zusammenhängt, die plötzlichen fleckigen Haarausfall verursacht.

Captured storytellers‘ imagination

Die Idee, dass Haare als Reaktion auf etwas Ernstes weiß werden, steht in den Geschichtsbüchern, wobei die JAMA Dermatology-Website darauf hinweist, dass sie „die Fantasie der Geschichtenerzähler wie nur wenige andere Leiden eingefangen hat.“ Sie sagen, dass das Haar von Sir Thomas More (1478-1535) angeblich über Nacht im Tower of London weiß wurde, als er auf seine Hinrichtung wartete, während „modernere Berichte sich auf das Weißwerden der Haare von Überlebenden von Bombenanschlägen während des Zweiten Weltkriegs beziehen.“

Sie zitieren auch den neueren Fall einer 54-jährigen Frau, die wegen eines einzigen Flecks Alopecia Areata behandelt worden war. Ein paar Wochen später war ihre ganze Kopfhaut weiß geworden. Berichten zufolge gab es keine „schrecklichen“ Vorfälle, die der Änderung vorausgingen.Dies alles weist erneut auf die komplexe und manchmal verwirrende Natur der Alopecia areata und der damit verbundenen Störungen hin, von denen die extremste die Alopecia Universalis ist, die zu totalem Haarausfall auf der gesamten Kopfhaut und am Körper führt. Die medizinische Gemeinschaft ist nicht einmal zu 100 Prozent einig in der Überzeugung, dass Alopecia Areata eine Autoimmunerkrankung ist, aber es gibt eine allgemeine Übereinstimmung, dass es unter diese Kategorie fällt, insbesondere angesichts einer Reihe von aktuellen klinischen Studien haben besonders positive Nachwachsen Ergebnisse aus der Erforschung der Behandlung von schweren Alopezie Bedingungen mit Medikamenten für andere Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthritis. Es ist auch allgemein anerkannt, dass es mehrere vermutete Auslöser gibt, die zu seinem Ausbruch führen, wobei plötzlicher und extremer Stress einer davon ist.

Beispiele aus dem wirklichen Leben

Der olympische und paralympische Sprinter Oscar Pistorius wurde bekanntlich beschuldigt, seine Partnerin Reeva Steenkamp am Valentinstag 2013 erschossen zu haben, was der ‚Blade Runner‘ immer behauptet hat, war ein Unfall. Er besteht darauf, dass er seine Freundin verwechselte, Wer versteckte sich in ihrem Badezimmer, für einen Eindringling und schoss sie durch die Tür.Der 29-Jährige steht derzeit in seinem Haus in Südafrika unter Hausarrest und wartet auf seine Verurteilung, nachdem er 2014 wegen Totschlags verurteilt worden war, für den er ein Jahr im Gefängnis gesessen hat.

Während des ersten Prozesses schien Pistorius zwei kleine runde Flecken weißer Haare entwickelt zu haben. Als er vor kurzem, vor seiner Verurteilung im Juli 2016, vor dem Richter erschien, waren die Flecken noch deutlich sichtbar, wie hier zu sehen ist. Diese turbulenten Jahre haben den ehemaligen Sportler unter immensen Druck und Stress gesetzt, von dem angenommen wird, dass er wahrscheinlich zu Alopecia areata geführt hat, mit dem weißen Nachwachsen nach einem plötzlichen Haarausfall.Die prominente und Schriftstellerin Jemima Khan hat auch offen darüber gesprochen, dass sie nach einem traumatischen Vorfall während des Fluges Flecken von Haarausfall hatte, die, sobald die Haare nachwachsen, wieder weiß wurden.

Während in solchen Fällen die ursprüngliche Haarfarbe oft innerhalb weniger vollständiger Haarwuchszyklen von selbst zurückkehrt, ist die fehlende Pigmentierung in einigen Fällen dauerhaft.

Das Belgravia Centre

Das Belgravia Centre ist führend in der Behandlung von Haarausfall in Großbritannien mit zwei Kliniken im Zentrum von London. Wenn Sie sich Sorgen um Haarausfall machen, können Sie eine kostenlose Beratung mit einem Haarausfallexperten vereinbaren oder unser Online-Beratungsformular von überall in Großbritannien oder dem Rest der Welt ausfüllen. Sehen Sie sich unsere Erfolgsgeschichten über Haarausfall an, die die weltweit größte Sammlung solcher Erfolgsgeschichten darstellen und den Erfolg demonstrieren, den so viele Patienten von Belgravia erzielen. Sie können auch jederzeit 020 7730 6666 für unsere Haarausfall-Helpline anrufen oder eine kostenlose Beratung vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.