Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

screenrant.com

In der nicht allzu fernen Vergangenheit zeigten Fernsehsendungen verheiratete Paare – wie Lucy und Ricky Ricardo –, die in getrennten Einzelbetten schliefen, um die Moralkodizes der Zeit zusammen mit den Zensurregeln aufrechtzuerhalten. Mit der sexuellen und sozialen Revolution der 60er und 70er Jahre begann das Fernsehen, ernstere soziale Probleme wie Abtreibung in Maude anzugehen, und führte die Ära des „Wackelfernsehens“ mit Shows wie Charlie’s Angels, Wonder Woman und Three’s Company ein.Selbst mit diesen Bewegungen in Richtung sexueller Befreiung wurden und werden amerikanische Rundfunknetze von der Federal Communications Commission (FCC) reguliert und verbieten ihnen, „unanständige Handlungen“ auszustrahlen, ohne eine saftige Geldstrafe zu erhalten (im Gegensatz zu Filmen, die leicht Nacktheit beinhalten könnten). Im Jahr 2008 schlug die FCC eine Geldstrafe von 1,43 Millionen US-Dollar gegen ABC-Fernsehsender vor, weil sie eine teilweise nackte Frau in einer Folge von NYPD Blue aus dem Jahr 2003 gezeigt hatte, und Janet Jacksons brustentblößende Garderobenfehlfunktion während der Super Bowl-Halbzeitshow 2004 brachte CBS eine vorgeschlagene Geldstrafe von 550.000 US-Dollar ein.Frei von den Unanständigkeits- und Obszönitätsbestimmungen der FCC begannen Premium-Kabelkanäle in den späten 90er und frühen 2000er Jahren mit Programmen, die die Grenzen dessen, was einst als akzeptable Nacktheit im Fernsehen galt, überschritten. In den späten 90ern war es nicht ungewöhnlich, nackte Brüste oder Ärsche in Sexszenen zu sehen. In den späten 2000er Jahren war es nicht mehr schockierend, eine Frau frontal zu sehen. Und auch heute noch ist die vollfrontale Region eines Mannes nicht ausgeschlossen.

Hier ist unsere Liste der TV-Shows, die die meisten Nacktheit haben, beginnend im Jahr 1998.

15 Sex und die Stadt (1998)

Sex und die Stadt TV Nacktheit

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Candace Bushnell folgt Sex and the City dem persönlichen und beruflichen Leben von vier über 30-jährigen Frauen in New York City. SATC war eine der ersten Shows mit explizit sexuellem Inhalt, mit expliziten Sexszenen und Szenen von Frauen, die explizit über Sex sprechen. Es fand Resonanz bei Frauen auf der ganzen Welt, wie es Probleme untersuchte, die Frauen häufig in ihren Beziehungen erlebten, aber vielleicht nie öffentlich darüber gesprochen. Männer haben der Show sogar einen Einblick in die weibliche Perspektive auf Sex und Beziehungen gegeben.

Viele der grafischen Sexszenen zeigten die selbsternannte „pro-sexuelle“ Samantha Jones. Während die Schauspielerin Kim Cattral oft ihre Brüste für die Kamera freilegte, Nacktheit in einigen der expliziteren sexuellen Szenen wurde oft durch Unterwäsche und sorgfältig platzierte Bettwäsche verborgen. In einer denkwürdigen Szene, Samantha plante, ihren Freund mit perfekt ausgestattetem Sushi zu begrüßen, das ihre privaten Teile bedeckte.

Irgendwann legten alle Frauen außer Sarah Jessica Parker (deren Vertrag keine Nacktheit vorsah) ihre Brüste für die Show frei. Es gab auch viele männliche nackte Böden in der gesamten Serie gezeigt.

14 Entourage (2004)

Entourage TV Meiste Nacktheit

Entourage zeichnete die Schauspielkarriere von Vincent Chase (Adrian Grenier), einem jungen Filmstar der A-Liste, und seinen Freunden aus Kindertagen aus Queens, New York City, auf. Laut Mark Wahlberg, Die Show wurde konzipiert, als sein Assistent fragte, ob er Wahlberg und seine Freunde filmen könne, als sie dachte, sie seien „komisch.“

In früheren Saisons wurden die Brüste von Frauen gelegentlich freigelegt. In späteren Spielzeiten, besonders in der siebten Staffel, wurden Oben-ohne-Frauen viel häufiger. In einer Episode wurde eine kurze Hintergrundaufnahme von nackten Männern auf einem Porno-Set gezeigt. In einer anderen Episode, voll frontale weibliche Nacktheit wurde in einer Szene von Erwachsenen-Filmstar Sasha Grey gehen Skinny-Dipping angezeigt. Darüber hinaus gab es während der gesamten Saison viele nackte Ärsche.Während die Sexszenen von Entourage nicht oft grafische Details enthalten, erleben die Zuschauer Stoßen und Stöhnen, nackte Brüste von Frauen und sowohl männliche als auch weibliche nackte Böden.

13 Queer als Volk (2005)

queer als Volk tv zeigt die meisten Nacktheit

Basierend auf der britischen Serie von Russell T. Davies war Queer as Folk die erste einstündige Dramaserie im amerikanischen Fernsehen, die das Leben schwuler Männer und Frauen darstellte. Um schwule Beziehungen mit Realismus darzustellen, mussten die Schauspieler einen 21-seitigen Vertrag unterzeichnen, der vorsah, dass sie in der Show nackt erscheinen würden.Einige Kritiker haben Queer as Folk für die Darstellung der realistischsten Sexszenen in der Film- und Fernsehgeschichte gelobt – schließlich war es die erste Show, die eine simulierte Sexszene zwischen zwei Männern zeigte. Während der Sex nicht unentgeltlich war und Sie keine volle Nacktheit sehen werden, sahen und fühlten sich viele Sexszenen authentisch an.Die wohl authentischste Szene der Serie war, als Justin Taylor (Randy Harrison) seine Jungfräulichkeit an Brian Kinney (Gale Harold) verliert. Brian bringt Justin nicht nur die Einzelheiten des Geschlechts bei, sondern zeigt ihm auch in grafischen Details, wie man einen bestimmten sexuellen Akt ausführt (obwohl er nie explizit gezeigt wird).

12 Californication (2007)

californication TV zeigt die meisten Nacktheit

Californication folgt dem Protagonisten Hank Moody (David Duchovny), einem in L.A. ansässigen Schriftsteller, der unter anderem mit Alkoholismus und Drogenkonsum zu kämpfen hat, um seine Sexsucht zu überwinden. Ironischerweise ging Duchovny während der Produktion der Show wegen seiner eigenen Sexsucht in Behandlung – ein klassischer Fall von Leben, das Kunst imitiert, die das Leben imitiert.Californication zeigte explizite Sexszenen mit voller weiblicher und teilweiser männlicher Nacktheit. Sexuelle Aktivität wird realistisch dargestellt, aber explizite Details werden nie auf dem Bildschirm angezeigt. Nackte Brüste sowie männliche und weibliche Ärsche werden in der gesamten Serie gezeigt, und die Show bietet alle Arten von sexuellen Experimenten.Californication wurde ein sofortiges Ziel für die religiöse Rechte, die erfolgreich Lobbyisten in Australien und Neuseeland dazu brachte, ihr Sponsoring der Show einzustellen. Dennoch, Die Serie blieb sieben Jahre lang auf Sendung Sex-gefüllte Jahreszeiten.

11 Geheimes Tagebuch eines Callgirls (2007)

Geheimes Tagebuch eines Callgirls TV zeigt die meiste Nacktheit

Basierend auf dem Blog und den Büchern der pseudonymen „Belle de Jour“ wurde Secret Diary of a Call Girl von Lucy Prebble geschrieben, die auch die Autorin von The Sugar Syndrome und ENRON ist. Die Serie wurde von vielen Kritikern mit Sex and the City verglichen, hauptsächlich wegen ihrer humorvollen Herangehensweise an Sex.Der sexuelle Humor leitet sich von den seltsamen sexuellen Anfragen ab, die Hannah Baxter (Billie Piper) als hochklassiges Callgirl in London erhält. Zum Beispiel bittet ein Klient, während er Sex mit „Belle“ (ihrem Pseudonym) hat, sich selbst als verschiedene Scheunentiere zu bezeichnen, wie eine Ziege und ein Schwein; Ein anderer Klient möchte Sumo-Stil ringen, bevor er die Tat vollbringt; und (wohl) das Seltsamste war, als ein Klient die Flaschenfütterung anforderte, bevor er den Deal besiegelte.

Während es in Secret Diary eine Fülle von Sex gibt, sind die Zuschauer nur in teilweise Nacktheit eingeweiht, wenn auch viel davon, einschließlich nackter Brüste und Unterteile.

10 Wahres Blut (2008)

True blood TV zeigt die meiste Nacktheit

True Blood basiert auf der Romanreihe Southern Vampire Mysteries von Charlaine Harris und beschreibt die Koexistenz von Vampiren und Menschen in Bon Temps, einer fiktiven Kleinstadt im Nordwesten von Louisiana. Sprachexperten haben bestätigt, dass „Bon Temps“ übersetzt „gute Zeiten“ bedeutet, was bedeutet, dass „Louisiana“ „nackt“ bedeuten sollte, mit wie viel Nacktheit, Sex und allgemeiner Verderbtheit im Laufe der Show gezeigt wird.

Während der gesamten Serie sah das Publikum „Fang-Bangers“, Bondage, Dreier, Girl-on-Girl- und Boy-on-Boy-Action, Orgien und mehr. Die Sexszenen in der gesamten Show sind reichlich und schlüpfrig – „Wahres schuldiges Vergnügen“ vom Feinsten.True Blood (neben anderen Shows) wurde auf die Menge an unentgeltlicher weiblicher Nacktheit untersucht, die es enthüllt, während es wenig Repräsentation der männlichen Front erlaubt. In seinen sechs Jahreszeiten gibt es nur zwei Fälle der vollen männlichen Form. Wenn zum Beispiel die Vampirgöttin Lilith aus einer Blutlache aufsteigt und für längere Szenen völlig nackt herumläuft, werden sie und ihre weiblichen Vampiranhänger in voller Front gezeigt. Aber als ein männlicher Charakter Liliths Blut trank und aus einer Blutlache aufstieg, schneidet die Kamera ab, bevor sie enthüllt, was sich unter seiner Taille befindet.

9 Spartacus (2010)

spartacus tv zeigt die meisten Nacktheit

Spartacus basiert lose auf dem thrakischen Gladiator, der von 73 bis 71 v. Chr. einen großen Sklavenaufstand gegen die Römische Republik von Capua aus anführte. Die Serie war von kurzer Dauer und sendete ihre letzte Staffel im Jahr 2013. Aber es hat seine Spuren in der TV-Geschichte mit einer Fülle von Schwertern, Wildheit, und Sex.

Im Gegensatz zu vielen Shows auf Premium-Kanälen zeigte Spartacus volle Nacktheit von Frauen und Männern – und die Anzahl der Instanzen war ziemlich gleich. Tatsächlich war es für einige Charaktere, einschließlich Männer, eine Seltenheit, überhaupt bekleidet zu sein. Full-frontale männliche Nacktheit ist die Norm für diese Show. Sie werden hier keine Beschwerden über Sexismus oder die Objektivierung von Frauen sehen. In den Augen vieler Zuschauer und Kritiker bleibt Spartacus der unbestrittene Champion der TV-Nacktheit.

8 Spiel der Throne (2011)

Game of Thrones Finale Jon Snow Tot getötet

Eine Liste über Nacktheit in TV-Shows wäre ohne Game of Thrones nicht vollständig. Die Menge an Nacktheit in Spartacus konkurrierte oft mit dieser Show, aber aufgrund seiner Popularität ist Game of Thrones häufiger der Sieger in dieser Arena. Obwohl reichlich, Viele Szenen in der Serie lassen den Betrachter eher unbehaglich als erregt, im Gegensatz zu anderen HBO-Shows wie Sex und die Stadt oder Entourage.Game of Thrones wurde wiederholt wegen Sexismus, Frauenfeindlichkeit, unentgeltlicher Nacktheit und Gewalt gegen Frauen unter die Lupe genommen. Wie andere Shows auf dieser Liste diskutiert, voll frontale Nacktheit ist häufig bei Frauen, die am häufigsten in den Bordellszenen dargestellt.

Während es viele dreiste Nacktszenen gibt, die bisher in der Serie gezeigt wurden, konkurriert der „Walk of Shame“ der letzten Saison wohl mit allen. Im Finale der fünften Staffel muss die gefallene Königin Cersie (Lena Headey mit Hilfe eines Körperdoppels) nackt (frontal und hinten) durch die Straßen von King’s Landing laufen, nachdem sie Ehebruch gestanden hat. Eine der schrecklichsten Szenen in der Geschichte von Game of Thrones, Die Zuschauer sollen vermuten, dass selbst Königinnen einer öffentlichen Demütigung ausgesetzt sind.

7 Schamlos (2011)

Ein Remake einer preisgekrönten britischen Serie, Shameless erzählt die Geschichte von Frank Gallagher (William H. Macy), Vater von sechs Kindern, der seine Tage betrunken und high verbringt, während seine Kinder lernen, auf sich selbst aufzupassen. Es liegt an der ältesten Tochter Fiona (Emmy Rossum), für die Familie zu sorgen.

Nacktszenen sind in Shameless weit verbreitet, und die Show entschuldigt sich nicht für ihre Darstellung der Sexualität von Teenagern. Die Show porträtiert Teenager so, wie sie sind – eine Figur will ihre Jungfräulichkeit verlieren und bringt ein „Lose Virginity“ -Poster in die Schule.

Fiona ist die Figur, die am häufigsten nackt in der Show zu finden ist. In einer denkwürdigen Szene hat Fiona Sex in einem Auto auf einem Sandwich. Sie kommt aus einer einkommensschwachen Familie, die es sich nicht leisten kann, Geld für das Ausgehen auszugeben, also hat sie Sex – viel davon – und sie mag es. Sex real aussehen zu lassen, ist Rossum wichtig, der keine Angst davor hatte, einen Kontakt zu unterzeichnen, der Nacktheit vorschreibt. Wie andere Serien auf dieser Liste, wie Sex und die Stadt oder Geheimes Tagebuch eines Callgirls, Shameless hat keine Angst davor, Humor in die Sexualität zu bringen.

6 Mädchen (2012)

Mädchen tv zeigt die meisten Nacktheit

Girls folgt dem Leben einer engen Gruppe von 20-Jährigen, die in New York City leben. Klingt vertraut? Obwohl die Show eine ähnliche übergreifende Handlung hat Sex und die Stadt, Mädchen sind viel sexuell expliziter.

Es gibt keine Grenzen für die Zeit, die die Hauptfigur Hannah (Lena Dunham, die auch die Show kreiert hat) nackt in der Show verbringt. Wir haben gesehen, wie sie nackt Kuchen auf einer Toilette aß, nackt Tischtennis spielte, nackt telefonierte und oft nur nackt war, um nackt zu sein.Neinsager haben kritisiert, dass im Gegensatz zu Shows wie Game of Thrones und Spartacus die Nacktheit bei Mädchen sinnlos ist, und weil ihr Körper Zitat unquote „normal“ ist, spielt Dunham die Nacktheitskarte viel zu oft. Dunham hat als Vergeltung erklärt, dass die Nacktheit aktiv Authentizität hinzufügt und Geschlechterstereotypen trotzt – und wenn Sie ihren Körper nicht mögen, dann ist das Ihr Problem.

5 Haus der Lügen (2012)

house of lies TV zeigt die meisten Nacktheit

House of Lies folgt einer Gruppe von Unternehmensberatern, die vor nichts zurückschrecken, um Geschäfte abzuschließen und Geld zu verdienen.Die erste Episode beginnt damit, dass der Protagonist der Serie, Marty Kaan (Don Cheadle), nach einer Nacht harten Sex auf dem nackten Hintern seiner Ex-Frau (Dawn Olivieri) aufwacht. Marty versucht Monicas enges Kleid auf dem Bett anzuziehen, zieht sie dann halbnackt auf einen Stuhl und schafft es, ihre nackten Brüste zu bedecken, bevor ihr Kind Roscoe den Raum betritt. Später in derselben Folge besucht Marty einen Gentleman-Club, in dem viele nackte Brüste freigelegt werden und zwei Frauen im Badezimmer intim werden.Während vielleicht die größte Menge an Nacktheit in der ersten Episode gezeigt wird, sehen die Zuschauer während der ersten Staffel nackte Brüste und manchmal nackte Unterteile. Diese Art von Nacktheit wird in den folgenden Jahreszeiten angezeigt, wenn auch seltener, und viele Frontalaufnahmen sind oft unscharf.

4 Der Leitfaden für Mädchen zur Verderbtheit (2012)

GIRLS GUIDE TO DEPRAVITY tv zeigt die meiste Nacktheit

The Girl’s Guide to Depravity ist eine Comedy / Drama-Serie, die auf Heather Rutmans gleichnamigem Buch und Blog basiert. Die Show folgt zwei Frauen, Lizzie (Sally Golan) und Samantha (Rebecca Blumhagen), und die Regeln, die sie verwenden, um Spaß zu haben und zu vermeiden, in Beziehungen verletzt zu werden. Jede Episode ist einer bestimmten Regel unterworfen, wie Regel # 12: „Der beste Weg, über einen Kerl hinwegzukommen, ist, unter einen anderen Kerl zu kommen“ und Regel # 9: „Sei immer die größere Schlampe.“

Sex ist im Laufe der Show in Hülle und Fülle vorhanden, und die Zuschauer sehen oft nackte Brüste und Unterteile. Die Serie wurde für den Realismus gelobt, den sie in Sexszenen bringt und sie nicht mit unnötigem und oft unglaublichem Stöhnen und Schreien überchoreografiert, an das die Zuschauer gewöhnt sind.

3 Meister des Geschlechts (2013)

masters-of-sex-TV zeigt die meiste Nacktheit

Masters of Sex ist ein historisches Stück aus den späten 50er und 60er Jahren, das auf dem gleichnamigen Buch von Thomas Maier basiert. Die Show folgt der Geschichte des Gynäkologen William Masters (Michael Sheen), der mit seiner Assistentin Virginia Johnson (Lizzy Caplan) die menschliche Sexualität erforscht. Ihre Forschung half, die sexuelle Revolution in den USA zu starten

Masters of Sex hat seinen fairen Anteil an Nacktheit, aber die meisten Sexszenen werden in Schnipseln gezeigt. Darüber hinaus gibt es viele wissenschaftliche Geräte und Verfahren in Sexszenen, die nicht sehr viel Emotion sammeln. Die Show hat nicht zu viel Nacktheit in voller Front, aber wenn dies der Fall ist, ist die Kamera normalerweise in sicherer Entfernung von ihrem Motiv entfernt – wie bei einer Fallstudie.

Die Serie konzentriert sich mehr auf die Regeln der Sexualität als auf den Akt – und lässt ihre Zuschauer sich Fragen stellen wie: „Wie haben sich sexuelle Sitten verändert?“ oder „Zögern wir immer noch, über Sex zu sprechen?“

2 Orange ist das neue Schwarz (2013)

Orange ist das neue Schwarz Staffel 3 Besetzung

Orange ist das neue Schwarz, erstellt von Jenji Kohan, basiert auf Piper Kermans Memoiren, Orange ist das neue Schwarz: Mein Jahr im Frauengefängnis (2010), über ihre Erfahrungen bei der FCI Danbury.

Die Show bietet einen fairen Anteil an Nacktheit – am häufigsten Mädchen-auf-Mädchen-Begegnungen – da sie in einem Frauengefängnis stattfindet. Es gibt gelegentliche Fälle von kurzer teilweiser Nacktheit; Die Sexualität in der Serie wird jedoch verwendet, um die Beziehungen (sowohl intim als auch platonisch) der hinter Gittern eingesperrten Frauen zu erforschen.

In der zweiten Staffel der Show gab es eine Szene mit voller männlicher Nacktheit. Kohan, auch der Schöpfer von Weeds on Showtime, glaubt, dass sie Grafik liebt Sex – und je mehr Sex desto besser. Daher können die Zuschauer in den kommenden Folgen viel mehr Nacktheit erwarten.

1 Schwarze Segel (2014)

black sails TV zeigt die meisten Nacktheit

In der ersten Staffel gibt es in Black Sails so viele Nacktszenen, dass es für seine Charaktere nur ein Teil des Alltags zu sein scheint. Zuschauer sehen oft nackten Hintern und Brüste, sowie volle frontale Nacktheit. Es gibt eine kurze Szene, in der Jon Silver von seinen Schiffskameraden in einen Raum gebracht wird, um „Black Beard“ zu treffen, der, wie sich herausstellt, nach den Haaren benannt ist, die ihre privaten Regionen bedecken. Die Szene zeigt kurze weibliche Nacktheit in voller Front sowie einige andere Oben-ohne-Frauen.

Während wir mehrere Fälle von expliziter weiblicher Nacktheit sehen, gibt es auch in der ersten Staffel verschiedene Fälle von vollfrontaler männlicher Nacktheit. In einer Szene wird der gesamte Körper eines Mannes enthüllt, nachdem eine Frau ihn auf einem Bett ausgebreitet hat. Unzensierte männliche Nacktheit wird im Laufe der Show in verschiedenen anderen Szenen gezeigt.Während viele Shows, die auf dieser Liste diskutiert werden, nur die volle weibliche Form zeigen, ist Black Sails eine Chancengleichheit Nacktheit Displayer.

Natürlich sieht es mit der Schar sexuell aufgeladener Programme in Kabelnetzen wie HBO und Showtime nicht so aus, als würde Nacktheit in TV-Shows in irgendeiner Weise abnehmen. Jetzt, mit Netflix und Amazon im Spiel, gibt es für Fernsehproduzenten mehr Freiheit als je zuvor, ihre Vermögenswerte zu zeigen. Haben wir eine Ihrer Lieblingssendungen verpasst? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.