Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sex und Vergnügen

In diesem Abschnitt

  • Sex und Vergnügen
  • Wie spreche ich mit meinem Partner über Sex?
  • Erregung
  • Orgasmen
  • Sexspielzeug

Guter Sex kommt vom Verständnis, wie dein Körper funktioniert. Jeder mag verschiedene Dinge, wenn es darum geht Sex, Mach dir also keine Sorgen darüber, ob du „normal“ bist.“

Wie haben Menschen Sex?

Sex ist keine Einheitsgröße. Was sich für dich gut anfühlt, könnte für jemand anderen nicht richtig sein. Jeder ist anders, wenn es um sexuelle Verhaltensweisen und Wünsche geht, aber hier sind einige häufige Arten von sexueller Aktivität:

  • Masturbieren allein oder mit einem Partner

  • Oral-, Vaginal- und Analsex

  • Küssen

  • Reiben Sie Ihre Körper zusammen

  • mit Sexspielzeug

  • telefonsex oder „Sexting“

  • Lesen oder Anschauen von Pornos

Die Leute werden von verschiedenen Dingen angemacht, also lässt die Kommunikation darüber, was du magst oder nicht magst, deinen Partner wissen, was in Ordnung ist und was nicht.

Ist Sex gut für dich?

Ein gesundes Sexualleben ist sowohl emotional als auch körperlich gut für Sie. Sex kann Ihnen helfen, eine Verbindung mit einer anderen Person herzustellen, und sexuelles Vergnügen hat viele gesundheitliche Vorteile – egal, ob Sie mit einem Partner zusammen sind oder nicht. Wenn du einen Orgasmus hast, gibt dir dein Körper ein natürliches High. Sie setzen Endorphine frei, Hormone, die Schmerzen blockieren und Ihnen ein gutes Gefühl geben.

Es gibt viele andere gesundheitliche Vorteile, die mit sexuellem Vergnügen verbunden sind:

  • bessere allgemeine Gesundheit

  • besserer Schlaf

  • besseres Selbstwertgefühl

  • bessere Fitness

  • weniger Stress und Anspannung

  • ein längeres Leben

Wie oft haben Menschen Sex?

Es gibt keine Menge an Sex, die als „normal“ angesehen wird — jeder ist anders. Wie oft Sie Sex haben, hängt von vielen Dingen ab, z. B. ob Sie einen Partner haben, was sonst noch in Ihrem Leben vor sich geht und wie stark Ihr Sexualtrieb (Ihr Wunsch, Sex zu haben) ist.

Menschen haben unterschiedliche Sexualtriebe. Ihr eigener Sexualtrieb kann sich aufgrund von Dingen wie Stress, Medikamenten, die Sie einnehmen, und anderen physischen, emotionalen und Lebensstilfaktoren ändern. Manche Menschen wollen jeden Tag oder mehr als einmal am Tag Sex haben, und manche Menschen wollen kaum Sex haben. Menschen, die keine sexuelle Anziehung für irgendjemanden erfahren, können sich asexuell nennen.

Wie kann ich ein gesundes Sexualleben haben?

Bei einem gesunden Sexualleben geht es darum, auf sich selbst aufzupassen, egal ob Sie einen Partner haben oder nicht. Physisch bedeutet das, Safer Sex zu praktizieren, sich regelmäßig auf sexuell übertragbare Krankheiten testen zu lassen, ungewollte Schwangerschaften zu verhindern und einen Arzt oder eine Krankenschwester aufzusuchen, wenn Sie eine sexuelle Störung oder andere gesundheitliche Probleme haben.Sich gut in seinem Körper zu fühlen, sexuelle Lust zu genießen, sich mit seiner sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität wohl zu fühlen und gesunde Beziehungen zu haben, sind ebenfalls große Teile einer gesunden Sexualität. Ein gesundes Sexualleben zu haben bedeutet, zu wissen, was Sie sexuell tun und was nicht, und dies Ihren Partnern mitteilen zu können. Ihr Partner sollte Ihre Grenzen respektieren, und Sie sollten ihre respektieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.