Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ungebunden | 1984

Ungebunden Drehort: Lehi Roller Mills, Lehi, Utah

Ungebunden Drehort: Lehi Roller Mills, Lehi, Utah / Foto: wikimedia / David Jolley

Footloose poster

  • Drehorte |
  • Utah
  • REGISSEUR |
  • Herbert Ross

der gefesselte Stadtjunge Ren (Kevin Bacon) kommt in der engstirnigen Stadt Bomont an und eröffnet eine ganze Dose Ärger mit dem gottlosen Konzept des Tanzens. Der konfliktreiche Prediger Rev Moore (John Lithgow) ist empört, aber die rebellische Tochter Ariel (Lori Singer) ist mehr als bereit für einen Wirbel um den Boden.Im Mittleren Westen gelegen, offenbaren die schneebedeckten Bergketten den Ort Utah, wo die fiktive Stadt ‚Bomont‘ hauptsächlich Payson an der US Route 6 ist, etwa 12 Meilen südlich von Provo, dem Sitz von Utah County am Ufer des Lake Utah.’Bomont High‘ (zu dem anscheinend auch ‚Nice Guy‘ Eddie und Carrie Bradshaw gehören) ist die Payson High School, 1050 South Main Street, Payson.Ren wird von der Polizei angehalten, weil er auf der Nordseite des Payson Memorial Park, East 200 Street South an der South Main Street, laute Musik gespielt hat. Und auf den Feldern von Allred Orchards, 11497 Goosenest Drive, wird Rens Ruf durch einen verirrten Schnürsenkel während des Showdowns ‚Tractor Chicken‘ gerettet. Nördlich, in Richtung Provo, ist die Stadt Springville die Heimat der Springville Senior High School, 1205 East 900 South, die den Bibliothekshof versorgt, wo Rev Moore eine Buchverbrennungssitzung unterbricht.

In Provo selbst ist Rens Haus auf East 100 North bei North 500 East. Ebenfalls in Provo befindet sich der Western Dance Club – angeblich jenseits der Staatsgrenze –, in dem sich die Kinder austoben können. Es war Atchafalaya Nachtclub, seit geschlossen, die an der 210 West Center Street stand.Nördlich von Provo, in Lindon an der US Route 89, stand das Industriegelände, durch das die Eisenbahnlinie führte, wo Ren seine Frustrationen tanzt und Ariel ihm die literarischen Bemühungen der Einheimischen an den Wänden zeigt. Dies war das (jetzt geschlossene) Genfer Stahlwerk, das an der Genfer Südstraße stand.

In ‚Bomont First Christian Church‘ warnt Prediger Shaw vor den entsetzlichen Folgen des ungezügelten Kreiselns. Dies ist eigentlich Community Presbyterian Church, 75 Nord 100 Ost, in American Fork, nordwestlich von Lindon.

Und schließlich liegt westlich von American Fork Lehi. Die Getreidemühle, in der Ren einen Job bekommt und der Abschlussball endlich stattfindet, sind die Lehi Roller Mills, 833 East Main Street, an der nordwestlichen Ecke von N 50 E. Die Mühlen sind seit 1906 hier und sind immer noch stark. Die Stadt ist, wie Sie vielleicht erraten haben, nach Lehi benannt, einem Propheten im Buch Mormon.

  • film locations banner
  • film locations banner
  • film locations banner
  • film locations banner
  • film locations banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.