Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

WAS IST NEU BEI BOTOX-BEHANDLUNGEN, MICROBOTOX UND DER KOMMENDEN „BOTOX-CREME“ VON REVANCE THERAPEUTICS

Botox
Neue Botox-Techniken: MicroBotox, Mesobotox. In: Revance RT001.

Dr. Weiner beantwortet Fragen zu Botox

Botox wurde ursprünglich 1989 von der FDA zur Behandlung von Stabismus (faules Auge) und Blepharospasmus (Krämpfe der Augenlider) zugelassen. Bei der Behandlung um das Auge herum stellten Patienten und Ärzte fest, dass sich die Falten um die Augen verbesserten und die Brauen anstiegen. Jean und Alastair Carruthers initiiert, um die kosmetische Wirkung von Botox zu testen. Es dauerte tatsächlich 4 Jahre, um genügend Patienten zu rekrutieren, um die Studie abzuschließen. Im Jahr 2002 wurde die erste Indikation für die kosmetische Anwendung von Botox in der Glabella (Stirnrunzeln) genehmigt. Botox ist seitdem das beliebteste kosmetische Verfahren der Welt. Seine keine ausfallzeiten, konsistente und effektive ergebnisse haben es eine tragende säule für menschen wünschen eine schnelle falten verbesserung. Anfang dieses Jahres genehmigte die FDA die zweite Indikation: zur Verwendung bei den lateralen Canthal-Rhytiden (Krähenfüßen). Obwohl die Krähenfüße und andere Bereiche des Gesichts und des Halses seit den frühen 2000er Jahren (legal) off-label verwendet wurden, wird diese neue Zulassung es dem Unternehmen Allergan ermöglichen, diese neue Indikation an die Öffentlichkeit zu bringen. Dies wird ein größeres öffentliches Bewusstsein dafür schaffen, was Botox kann, und es noch populärer machen.

Das neueste Buzz über Botox ist eine Technik, die von Dr. Weiner seit mehreren Jahren verwendet wird, heißt „MicroBotox“. Dies ist, wenn das verdünnte Botox in mehreren sehr kleinen Dosen in den behandelten Bereich injiziert wird. Die Theorie hier ist, dass die Wirkungen des Botox gleichmäßiger über die behandelten Bereiche verteilt sind und die Wahrscheinlichkeit, dass Bereiche behandelt werden, geringer ist. Der bemerkenswerteste Bereich für diese Technik ist in der Stirn. Das Ergebnis von MicroBotox ist ein natürlicheres Aussehen, das nicht gefroren ist und die Dosierung von Botox ist geringer. Diese Technik wurde auch kürzlich von einem koreanischen Arzt bei einem Treffen zur Verwendung im Nacken beschrieben. Es wurde gezeigt, dass es die Nackenfalten leicht verbessert und die Textur der Haut verbessert. Für einige Menschen, die widerspenstige Akneprobleme haben, kann MicroBotox (manchmal auch „mesoBotox“ genannt, wenn es in dieser Situation verwendet wird) sehr oberflächlich in die Gesichtshaut injiziert werden. Es besteht jedoch die Gefahr, dass die Gesichtsmuskeln beeinträchtigt werden, und Revance’s RT001, ein topisches „Botox“, sollte eine bessere Alternative zu dieser Technik sein.

In naher Zukunft wird eine Creme zur Anwendung einer Botox-ähnlichen Substanz von der FDA zugelassen. Revance Therapeutics entwickelt RT001 zur Anwendung bei lateralen Canthal-Rhytiden (Krähenfüßen) und hat sich als vielversprechend erwiesen. Es wird eine Creme sein, die in der Arztpraxis angewendet wird und etwa 15-30 Minuten an Ort und Stelle bleibt. Dies beseitigt Injektionen für diesen Bereich und ist völlig schmerzfrei. Die Ergebnisse scheinen beeindruckend zu sein, möglicherweise besser als Injektionen. Der Grund, warum die Ergebnisse besser sind, ähnelt dem, warum MicroBotox besser für die Stirn ist – die Dosierung scheint gleichmäßiger auf die Muskeln um die Augen aufgetragen zu werden. Andere Bereiche, die von Revance getestet werden, sind: Achselhyperhidrose (Schwitzen), Migräne und Rhinitis (laufende Nase). Off-Label-Einsatzmöglichkeiten sind für Akne und allgemeine allgemeine Hautverbesserung von Gesicht und Hals. Leider haben die anderen Bereiche, in die Botox injiziert wird, Zornesfalten und Stirnlinie, Muskeln, die zu tief sind, um den topischen Inhaltsstoff in diese Tiefen zu bringen. Ob die Oberlippenlinien (Raucherlinien) mit RT001 behandelbar sind oder nicht, muss noch getestet werden.Obwohl Botox seit 2002 von der FDA für kosmetische Zwecke zugelassen ist, gibt es immer noch neue Techniken, neue Anwendungen (Zulassungen) und ein neues Verabreichungsmodell (topisch) für einen Konkurrenten, der bald zugelassen wird. Die ästhetische Industrie verändert sich ständig und Dr. Weiner arbeitet hart daran, an der Spitze der neuesten Techniken und Technologien zu bleiben. Um mehr über Dr. Weiner zu erfahren, besuchen Sie seine Website: http://www.theclinique.net Für eine Beratung rufen Sie an: 850.622.1214. Dr. Weiner ist ein plastischer Gesichtschirurg, der 100% seiner Praxis nicht-invasiven und minimal-invasiven kosmetischen Verfahren widmet. Seine Praxis heißt Aesthetic Clinique und befindet sich in Santa Rosa Beach, zwischen Destin und Panama City Beach, Florida.

Link zur App für brillante Auszeichnungen, das Belohnungsprogramm für Botox, Juvederm, SkinMedica Produkte und Peelings und Latisse

YouTube: http://www.youtube.com/user/StevenFWeinerFacial

Blog: http://stevenfweinermd.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.