Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Washington County, Oregon

Die Obama-Regierung hat sich verpflichtet, 3,2 Milliarden US-Dollar in Energieprojekte in US-amerikanischen Städten, Landkreisen, Bundesstaaten, Territorien und mit indianischen Stämmen zu investieren. Das Energy Efficiency and Conservation Block Grant Program (EECBG), das vom American Recovery and Reinvestment Act (ARRA) finanziert wird, bietet Formelzuschüsse für Projekte, die den Gesamtenergieverbrauch und die Emissionen fossiler Brennstoffe reduzieren und die Energieeffizienz landesweit verbessern. Die Finanzierung basiert auf einer Formel, die Bevölkerung und Energieverbrauch berücksichtigt. Washington County erhielt eine Benachrichtigung über die Vergabe von knapp 2,6 Millionen US-Dollar für die Umsetzung von Energieprojekten, die vom US-Energieministerium als förderfähig eingestuft wurden. Unsere Projekte umfassten Energieeffizienzsanierungen an Kreisgebäuden, die Entwicklung von Rad- und Fußwegen, die Installation einer Solaranlage auf dem Dach des Gebäudes für öffentliche Dienste sowie eine Bewertung der Landnutzung und der Bauvorschriften, um Hindernisse für eine energieeffiziente und nachhaltige Entwicklung zu identifizieren. Das endgültige Projekt, bekannt als „Greening the Code“, führte zu einer Prioritätenliste von Code-Revisionen, Outreach-Strategien und verbesserten Prozessen zur Unterstützung nachhaltiger Bauaktivitäten.

Alle ARRA-geförderten Projekte wurden bis Ende 2012 abgeschlossen. Eine detaillierte Aufschlüsselung der EECBG-Finanzierung nach Staat, Landkreis, Stadt und Stammesregierung finden Sie unter http://energy.gov/recovery-act.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.