Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie bekomme ich meine eigenen Fingerabdrücke?

Curious Kids ist eine Serie für Kinder jeden Alters. Wenn Sie eine Frage haben, die ein Experte beantworten soll, senden Sie sie an [email protected] .

Wie bekommen wir die Fingerabdrücke, die wir haben? – Oscar V., 8 Jahre, Somerville, Massachusetts

Fingerabdrücke sind diese kleinen Grate an den Fingerspitzen. Sie sind im Wesentlichen Falten der äußeren Hautschicht, der Epidermis. Die „Drucke“ selbst sind die Muster von Hautölen oder Schmutz, die diese Grate auf einer Oberfläche hinterlassen, die Sie berührt haben.

Eine sorgfältige Nahaufnahme zeigt Ihnen die Grate und Täler Ihres Fingerabdrucks. Fotosr52/.com

Ihre Fingerabdrücke begannen sich zu bilden, bevor Sie geboren wurden. Wenn ein Fötus zu wachsen beginnt, ist die äußere Schicht seiner Haut glatt. Aber nach etwa 10 Wochen beginnt eine tiefere Hautschicht, die so genannte Basalschicht, schneller zu wachsen als die darüber liegenden Schichten, wodurch sie sich „wölbt“ und faltet. Die expandierende untere Schicht endet unter der äußeren Schicht zerknittert und gebündelt.

Diese Falten führen schließlich dazu, dass sich auch die Oberflächenschichten der Haut falten, und wenn ein Fötus 17 Wochen alt ist – etwa zur Hälfte einer Schwangerschaft –, sind seine Fingerabdrücke gesetzt.

Obwohl dieser Faltvorgang zufällig klingen mag, werden die Gesamtgröße und -form der Fingerabdrücke von den Genen beeinflusst, die Sie von Ihren Eltern erhalten. Sie teilen also wahrscheinlich einige Fingerabdruckmuster mit Ihren Familienmitgliedern.

Aber die Details Ihrer Fingerabdrücke werden neben den Genen von vielen anderen Faktoren beeinflusst. Zum Beispiel spielen die Form und Größe der Blutgefäße in Ihrer Haut, wie schnell die verschiedenen Hautschichten wachsen, und die chemische Umgebung im Mutterleib eine Rolle. Keine zwei Menschen haben genau die gleichen Fingerabdrücke, nicht einmal eineiige Zwillinge.

Erst 2015 zeigte eine große Langzeitstudie, dass Fingerabdrücke über das Leben eines Menschen stabil sind. Die Grate eines Fingerabdrucks sind auf der Oberflächenschicht der Haut sichtbar, aber das Muster ist tatsächlich darunter „codiert“. Selbst wenn Sie eine schwere Hautverletzung haben, werden Ihre Drucke zurückkommen, wenn die äußere Schicht heilt – obwohl Sie auch eine Narbe haben könnten.

Ihre Fingerabdrücke sind also völlig einzigartig für Sie und seit Ihrer Geburt. Egal wie sehr du dich veränderst, wenn du erwachsen wirst, du wirst immer das Set haben, das du jetzt hast, egal wie lange du lebst.

Was ist der Sinn eines Fingerabdrucks?

Überraschenderweise weiß niemand wirklich, wofür Fingerabdrücke sind.

Die Menschen haben lange gedacht, dass Fingerabdrücke die Reibung liefern, die unseren Händen hilft, Objekte zu greifen. Das macht Sinn, weil die anderen Tiere neben Menschen, die Fingerabdrücke haben – darunter viele andere Primaten wie Affen und Affen und Koalas – alle Baumkletterer sind.Aber manchmal ist das, was Sinn macht, nicht wahr, und eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Fingerabdrücke den Menschen nicht wirklich helfen, an Dingen festzuhalten – zumindest nicht an Dingen mit glatten Oberflächen.

Andere Möglichkeiten sind, dass Fingerabdrücke Ihren Tastsinn verbessern oder Ihre Finger vor Verletzungen schützen. Aber Wissenschaftler wissen es noch nicht genau.

Verwendung Ihrer Fingerabdrücke

Die Polizei verwendet Fingerabdrücke und ihre einzigartigen Schleifen-, Quirl- und Bogenformen, um Kriminelle seit mehr als 2.000 Jahren zu fangen, beginnend im alten China.

Fingerabdrücke werden jetzt auch für viele andere Dinge verwendet, alles basierend auf der Tatsache, dass die Fingerabdrücke jeder Person unterschiedlich sind. Mit diesem eindeutigen Code können Sie beispielsweise Ihr Telefon entsperren oder einen eingeschränkten Bereich betreten. In Malawi wurden Fingerabdrücke verwendet, um Landwirte zu identifizieren, die Kredite aufgenommen haben. Sie können sogar von Babys genommen und während des gesamten Lebens der Person verwendet werden, um auf ihre Impfunterlagen zuzugreifen.

Stimmen Ihre Drucke mit denen überein, die am Tatort zurückgelassen wurden? New Africa/.com

Polizeikräfte finden auch immer noch neue Verwendungsmöglichkeiten für Fingerabdrücke. Da sich die Fingerabdruckerkennung und die Untersuchungsmethoden verbessert haben, können Detektive sie sogar verwenden, um zu sehen, wer einen bestimmten Stein geworfen hat. Diese kleinen Grate können auch winzige Mengen an Substanzen verbergen – was bedeutet, dass sie verwendet werden könnten, um den Konsum illegaler Drogen wie Kokain und Heroin aufzudecken. Und jetzt können Forensiker auch Jahrzehnte alte Fingerabdrücke erkennen – vielleicht können Detektive wirklich alte Verbrechen aufklären – mit einer neuen Technik, die eine farbverändernde Chemikalie verwendet, um die Schweißdrüsen in Ihren Fingerabdrücken abzubilden.

Hallo, neugierige Kinder! Haben Sie eine Frage, die Sie von einem Experten beantworten lassen möchten? Bitten Sie einen Erwachsenen, Ihre Frage an zu senden [email protected] Bitte nennen Sie uns Ihren Namen, Ihr Alter und die Stadt, in der Sie leben.Und da Neugier keine Altersgrenze hat – Erwachsene, lassen Sie uns auch wissen, was Sie sich fragen. Wir werden nicht jede Frage beantworten können, aber wir werden unser Bestes geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.