Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie deine Schwingung Deine Realität transformiert

Wie Deine Schwingung Deine Realität transformiert

Angelo Rodriquez diskutiert das Gesetz der Anziehung. Im Folgenden werde ich sechsundzwanzig wichtige Punkte aus diesem Video hervorheben, damit Sie das Gesetz der Anziehung besser verstehen und Ihre Realität transformieren können.

1. „Was immer du in das Universum hinausgibst, ist das, was du zurückbekommst. Wenn Sie gute Absichten haben und positive Gedanken denken, ziehen Sie positive Umstände in Ihr Leben. Aber wenn du schlechte Absichten hast und negative Gedanken denkst, dann ziehst du negative Umstände an.“

2. „Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass alles aus Energie besteht.“

3. „Energie vibriert nur mit verschiedenen Frequenzen.“

4. „Alles ist in diesem einen unendlichen Energiefeld verbunden, das wir das Universum nennen, wenn also alles Energie ist, bedeutet das, dass alles von denselben Energiegesetzen regiert wird.

5. „Gleiche Frequenzen ziehen gleiche Frequenzen an.“

6. „Wenn Sie den Radiosender 98.5 hören möchten, stellen Sie 98.5 ein.“

7. „Es gibt bestimmte Leute, zu denen du dich einfach hingezogen zu fühlen scheinst, du fühlst dich wohl um sie herum und es gibt bestimmte Leute, die dich einfach abzustoßen scheinen, du fühlst dich unwohl um sie herum.“

8. „Wenn du mit jemandem schwingst, den ihr euch gegenseitig anzieht, weil ihr ähnliche Energien habt, ihr auf der gleichen Wellenlänge mitschwingt, merkt ihr wahrscheinlich, dass ihr viel gemeinsam habt.“

9. „Wenn du mit jemandem zusammen bist, ist es sehr wahrscheinlich, dass du viel mit dieser Person gemeinsam hast.“

10. „Wenn du mit jemandem schwingst, wirst du wahrscheinlich bemerken, dass du dich um sie herum energetisiert fühlst, das liegt daran, dass ihr euch verbindet, also gibt es Energie, die von einander hin und her übertragen wird, also füttert ihr euch gegenseitig Energie.“

11. „Wenn du dich mit jemandem verbindest, ist Kommunikation einfach.“

12. „Auf der anderen Seite, wenn Sie nicht mit jemandem zusammen sind, wird es ein Gefühl der Trennung geben, die Kommunikation wird viel schwieriger sein. Sie können sich sogar in der Nähe dieser Person unwohl fühlen. Ich will einfach nur weg von dieser Person. Das liegt daran, dass sich Ihre Energien gegenseitig abstoßen. Ihr habt einfach keinen Vibe.“

13. „Orte haben auch ihre eigene Atmosphäre, abhängig von der Umgebung und der Energie der Menschen, die diesen Raum besetzen.“

14. „Deine Energie zieht dich an bestimmte Orte, weil es eine Schwingungsübereinstimmung ist.“

15. „Welche Schwingung auch immer Sie aussenden, bestimmt, was Sie anziehen, aber nicht nur, was Sie anziehen, sondern auch, was Sie angezogen werden, denken Sie daran, Anziehung funktioniert in beide Richtungen.“

16. „Deine Schwingung wird also nicht nur die Menschen und Dinge bestimmen, die du in dein Leben ziehst, sondern auch die Richtung, in die du dich hingezogen fühlst, sie wird bestimmen, auf welchen Weg du gezogen wirst.“

17. „Das Universum wird dir nur das liefern, womit du auf einer Schwingungsübereinstimmung bist, so wie sich deine Schwingung ändert, dann wird sich auch die Erfahrung, die das Universum dir liefert, ändern.“

18. „Menschen, die viel Glück haben, sind normalerweise in einem positiven Geisteszustand, sie denken positive Gedanken, sie fühlen sich gut, sie geben immer positive Schwingungen aus, so dass sie immer positive Dinge in ihr Leben ziehen.“

19. „Wenn du deine Schwingung kontrollieren kannst, kannst du die Realität beeinflussen, die du erlebst.“

20. „Die Art und Weise, wie wir erkennen können, ob wir uns auf einer hohen oder einer niedrigen Frequenz befinden, ist durch unsere Gefühle.“

21. „Wie wir uns fühlen, wird von unseren Emotionen bestimmt.“

22. Unsere Emotionen werden von unseren Gedanken und Überzeugungen beeinflusst.“

23. „Wenn wir positive Gedanken denken, setzt das Gehirn Wohlfühlchemikalien wie Dopamine, Serotonin und Endorphine frei. Aber wenn wir negative Gedanken denken, setzt unser Körper Chemikalien frei, die uns schlecht fühlen lassen, wie Cortisol und Adrenalin.“

24. „Es ist sehr wichtig, sich der Gedanken bewusst zu sein, die du denkst, und der Überzeugungen, die du akzeptierst, weil sie bestimmen, wie du dich fühlst und das deine Schwingung beeinflusst.“

25. „Es ist dein Verstand, der deine Realität erschafft.“

26. „Wenn du deine Gedanken kontrollierst, kannst du deine Realität beeinflussen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.