Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wunder von Backpulver

Vor kurzem bemerkten wir, dass die grünen Wände der hinteren Küche des Hauses von 1900 aufgrund des Rauches und Rußes des Holzofens schwarz zu färben begannen. Da dies ein Problem des 19.Jahrhunderts ist, mit dem wir uns im 21.Jahrhundert normalerweise nicht befassen, haben wir einen Haushaltsführer zur Jahrhundertwende konsultiert.

Seite 284 von Sidney Morses Buch Household Discoveries von 1908 wies uns an:

Geschwärzte Wände zu entfernen. – Eine geräucherte oder geschwärzte Decke oder Wand kann mit einem aus einer starken Lösung von Backpulver und Wasser ausgewrungenen Tuch gereinigt werden. Oder verwenden Sie Essig und Wasser. Wenn der Fleck nicht vollständig entfernt ist, lösen Sie den Schellack in Alkohol auf die Konsistenz von Milch oder Sahne und bedecken Sie damit die rußigen Teile. Malen oder tünchen Sie über den Schellack. Das Schwarz wird nicht durchscheinen.

Da wir im Haus von 1900 Backpulver zur Hand haben, haben wir beschlossen, es auszuprobieren. Was wir fanden, war, dass Samuel Morses Empfehlungen gut waren. Mit einer starken Tinktur aus Backpulver, Wasser und Ellbogenfett schrubbten wir das Schwarz von den Wänden und brachten sie wieder in ihre grüne Farbe. In gewisser Weise war es, als hätte Morse den magischen Radiergummi hundert Jahre früher erfunden. Die Veränderung mit einer so einfachen Lösung war enorm. Schauen Sie sich das folgende Bild an:

Die rechte Seite wurde gereinigt, die linke nicht.

Jetzt mit dem Risiko, wie ein Infomercial für Backpulver zu klingen, möchte ich nur sagen, dass dieses spezielle Produkt viele wunderbare Anwendungen hat. Die Haushalte der Jahrhundertwende wussten dies, und dank des Internets und des Wunsches nach „sauberem Leben“ entdecken moderne Haushalte die wunderbaren Verwendungsmöglichkeiten von Backpulver wieder. Dieses Produkt, das bereits in den 1790er Jahren entwickelt, aber in den 1850er Jahren in Amerika verbreitet wurde, kann in verschiedenen Räumen des Hauses verwendet werden.

1. Verwenden Sie es als Treibmittel in der Küche.

Wenn Sie jemals einen Vulkan als Teil eines Schulprojekts zusammengestellt haben, haben Sie die Wissenschaft des chemischen Sauerteigs aus erster Hand miterlebt. Durch Mischen einer Alkalibase (Backpulver) mit einer Säure (Essig) erzeugen Sie eine chemische Reaktion, die Kohlendioxid freisetzt. Obwohl wir nicht oft mit Essig backen, reagiert das Backpulver mit anderen sauren Substanzen in Teigen. Beispiele hierfür sind die Milchsäure von Milchprodukten (Milch, Buttermilch, Joghurt usw.), Zitronensäure von Früchten (Zitronen, Orangen usw.), und andere Chemikalien (wie Zahnstein). Die Produktion von Kohlendioxid findet bei Temperaturen über 80 ° statt, was bedeutet, dass der Teig bei Zugabe von Wärme schön ansteigt. Backen ist eine der häufigsten Anwendungen für Backpulver. Es macht Kekse, Kuchen und andere Gegenstände. Die Küche der 1900 Farms verwendet regelmäßig Backpulver. Für ein Rezept zum Ausprobieren schauen Sie sich Basic Biscuits oder German Coffee Cake an.

2. Für die Reinigung im ganzen Haus.

Wie Sie oben gesehen haben, wusste Samuel Morse, wovon er sprach. Neben der Reinigung geschwärzter Wände empfiehlt sein Buch die Verwendung von Backpulver zum Reinigen anderer Haushaltswaren wie Porzellan, zum Entfernen von Farbflecken von Kleidungsstücken oder zum Reinigen von geschnittenem Glas mit Essig. Es wird erwähnt, dass Backpulver zum Reinigen von Stahlmessern und zum Waschen von Fenstern empfohlen wird, die „stark verschmutzt“ sind.“ Heute hat Backpulver viele der gleichen Anwendungen. Es dauert eine Suche auf Pinterest, um zahlreiche Ergebnisse über die Verwendung von Backpulver im Haushalt zu erhalten. Die Menschen benutzen es heute, um Matratzen, Sofas und Teppiche in Verbindung mit einem Vakuum aufzufrischen, Flecken zu entfernen und Wäsche zu waschen, sogar um Korrosion von Batterien zu entfernen. Backpulver bietet viele Vorteile, nicht nur für die Reinigung, sondern auch für medizinische Zwecke.

3. Backpulver im Medizinschrank.

Herr. Morse empfiehlt Bicarbonat von Soda (ein alternativer Name für Backpulver) als Vorrat in einem Erste-Hilfe-Kasten. Es erwähnt die Verwendung von Backpulver als Gegenmittel gegen Säurevergiftungen (wie Schwefelsäure). „Für Mückenstiche, Stiche von Mücken, Wespen, Bienen und Spinnen … ist auch in warmem Wasser gelöstes Backpulver gut“ (pg. 655). In der Tat scheint Backpulver den Zwecken der Calamin-Lotion im Jahr 1900 zu dienen, da eine starke Backsodalösung auch für Poison Ivy, Eiche oder Sumach empfohlen wird. Wenn es um Sonnenbrand geht, ein weiteres häufiges Sommerproblem in Iowa, Herr. Morse empfiehlt, „eine Kompresse nass mit Wasser, in dem eine liberale Menge an Backpulver gelöst“ (pg. 656), und eine Anwendung von jedem Öl wie Olivenöl oder Leinöl. In den Rezepten für die Compoundierung von Zahnpulvern im Jahr 1908 ist Bicarbonat von Soda einer von mehreren Zutaten. Heute ist Backpulver dafür bekannt, das Lächeln aufzuhellen.

4. Andere Verwendungen

Viele Jahre lang wurde Natriumbicarbonat in Feuerlöschern für B- und C-Klassenbrände verwendet. Dieses Konzept ist nicht neu. Morse enthielt eine Illustration in seinem Buch für ein Patent für ein Gerät, das einem modernen Feuerlöscher sehr ähnelt.

In einem anderen Abschnitt des Buches diskutiert Morse die Verwendung dessen, was er „Kochsoda“ nennt, um Federn für den Gebrauch zu waschen. Ich bin dankbar, dass ich mir in einem Job nicht so viele Sorgen machen muss. Bei hartem Wasser kann Backpulver anstelle von Salz oder Kalk zum Erweichen verwendet oder mit Stärke gemischt werden, um die Kleidung flach zu drücken.

Auch modern verwenden wir Backpulver für andere Zwecke. Einige erkennen die Verwendung von Backpulver, um Milchsäure zu mildern, die Muskelkater bei Sportlern verursacht, und die Mayo Clinic beschreibt Backpulver als Antazida in diesem Artikel.Ein historischer Leckerbissen:Natriumbicarbonat (NaHCO3) ist allgemein als Backpulver bekannt, aber der Begriff saleratus, ein Derivat des lateinischen Begriffs sal æratus, war ein gebräuchlicher Name für die Substanz aus dem 19. Ältere Rezepte beziehen sich manchmal auf Saleratus als Treibmittel in einem Rezept.Church and Dwight, das Unternehmen, das 1846 in Neuengland mit der Herstellung von Natriumbicarbonat begann, existiert noch heute. Es ist die Muttergesellschaft mehrerer Marken, von denen eine, nicht überraschend, in Arm & Hammer.Egal, ob Sie schmutzige Wände schrubben oder einen Geburtstagskuchen backen, Backpulver kann das Produkt für Sie sein. Es kann normalerweise für weniger als einen Dollar in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft gefunden werden. Viel Glück beim Ausprobieren.

–Erin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.